Edda a Collection of Essays by Glendinni

By Glendinni

Twelve essays are offered by means of impressive specialists in Nordic medieval reviews and variety from remedy of large elements of the Edda, to attention of unmarried poems, to research of elements of particular works. an enticing and demanding assortment for each student of outdated Scandinavian.

Show description

Histologie der Tiere: Ein Farbatlas by Heinz Streble, Annegret Bäuerle

By Heinz Streble, Annegret Bäuerle

Dieses Buch ermöglicht dem an der Natur und den Tieren Interessierten einen guten Zugang zur mikroskopischen Morphologie und Histologie der Organismen. Anhand von Präparaten aus der histologischen Sammlung des Zoologischen Instituts der Universität Hohenheim stellen die Autoren beschriftete Fotos zur Histologie und Mikroskopischen Anatomie aller systematischen Gruppen des Tierreichs vor. Zusätzlich sind Aspekte zur Histopathologie durch Parasiten berücksichtigt. Die Beschriftung aller Fotos am Bildrand, der Bezug zwischen Struktur und Bezeichnung durch Striche und eine geraffte Legende erlauben direktes Lesen in den Bildern. Der Bildatlas dient der Ergänzung der mehr theoretisch ausgerichteten Lehrbücher zur Allgemeinen und Systematischen Zoologie. Das Buch ist geeignet für das Grund- und Fachstudium aller biowissenschaftlichen Studiengänge und der Veterinärmedizin sowie auch für allgemeinbildende Schulen und ambitionierte "Hobby-Mikroskopiker".

Show description

Statistik für Erziehungswissenschaftlerinnen und by Sarantis Tachtsoglou, Johannes König

By Sarantis Tachtsoglou, Johannes König

Das Lehrbuch bietet eine umfassende Einführung in quantitative Forschungsmethoden, die sich an den Interessen und Ausbildungsinhalten von Studierenden der erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Fächer sowie von Lehramtsstudierenden orientiert. In elf Kapiteln werden zentrale Konzepte der Statistik abgedeckt und anhand von Beispielen aus der Bildungsforschung konkretisiert. Die praktische Anwendung erfolgt über speziell aufbereitete PISA-Daten (online kostenlos verfügbar) und wird für die weit verbreitete software program SPSS sowie die kostenlos erhältliche software program R Schritt für Schritt erklärt. Der Theorie-Praxis-Transfer wird konsequent vorgeführt, wodurch der Zugang zum oft als schwierig empfundenen Thema deutlich vereinfacht wird.

Das Lehrbuch eignet sich als begleitende Lektüre für Einführungsvorlesungen, für die Vertiefung zentraler Konzepte und ihre praktische Anwendung in Methoden-Seminaren, für das Selbststudium und als Nachschlagewerk.

Show description

Employee Volunteering als Win-Win-Konstellation: Ergebnisse by Stefan Michels

By Stefan Michels

Stefan Michels untersucht, inwieweit sich die Teilnahme an verschiedenen worker Volunteering Projekten auf die intrinsische Motivation, Arbeitszufriedenheit, Bindung und Identifikation der Mitarbeiter in Unternehmen auswirkt. Gleichzeitig wird der Effekt, den die ehrenamtliche Tätigkeit auf das Organizational Citizenship habit und das wahrgenommene externe status ausübt, betrachtet. Die zuvor aufgeführten Zusammenhänge werden konzeptionell herausgearbeitet und im Rahmen von Quasi-Experimenten empirisch getestet. Es wird gezeigt, dass die organisationsrelevanten Einstellungen, Wahrnehmungen und Verhaltensweisen aufseiten der ehrenamtlichen Helfer besonders positiv ausgeprägt sind.

Show description

Inklusion und Teilhabe durch Arbeitnehmergenossenschaften : by Rosane Yara Rodrigues Guerra

By Rosane Yara Rodrigues Guerra

Anhand einer bundesweiten empirischen Studie liefert das vorliegende Buch einen fundierten Überblick über die gewerblichen Produktivgenossenschaften - sowie die beschäftigungsorientierten Sozialgenossenschaften - in Deutschland und deren beschäftigten Mitglieder. Wenngleich die Genossenschaftsbewegung in Deutschland eine lange culture hat, dies belegen die ca. 21 Millionen Genossenschaftsmitglieder hierzulande, werden die Produktivgenossenschaften jedoch weder von der Gesellschaft noch von der Politik und Wissenschaft gebührend wahrgenommen. In manchen Ländern hingegen erfährt diese Genossenschaftsart öffentliche Anerkennung für ihre sozialpolitische Bedeutung. Das Buch beschreibt zudem den Beitrag der Produktivgenossenschaften für die Wohlfahrtspolitik in ausgewählten Ländern Europas und geht auf die historischen Hintergründe für die geringe Entfaltung dieser Genossenschaftsart in Deutschland ein.

Show description

Wärmekraftwerke: Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zur by Karl Strauss

By Karl Strauss

Dieses Buch zeigt, das die Entwicklung der Wärmekraftwerke eine der großen Ingenieurleistungen des vergangenen Jahrhunderts gewesen ist. Mit den Kraftwerken gelang die Nutzbarmachung der Kohle als Energielieferant im großen Stil. Dadurch wurde eine neue paintings des Wirtschaftens möglich, denn Energie conflict nicht länger ein knappes intestine. Strom konnte an jedem Ort und zu jeder Zeit mit der gewünschten Leistung aus dem Verteilernetz bezogen werden. Ungewollte und zuvor nicht gewusste Nebenwirkungen der mit fossilen und nuklearen Brennstoffen betriebenen Wärmekraftwerke sind aber so gravierend, dass deren Nutzung Grenzen gesetzt sind. 
Der in Deutschland mit der Energiewende begonnene Aufbau einer nachhaltigen Stromversorgung ist eine der großen Aufgaben für die kommenden Jahrzehnte. Die Energiewende kann gelingen, wenn die Verknüpfung mit dem bestehenden method ohne Bruch gelingt. Hilfreich dazu ist die Kenntnis der Entwicklungsgeschichte der Wärmekraftwerke. 
Hierzu bringt dieses Buch eine fundierte, intestine lesbare Darstellung
• der Evolution der mit fossilen Brennstoffen betriebenen Kraftwerke von den kleinsten Anfängen im 19ten Jahrhundert bis zu den heutigen Großanlagen
• der Entwicklung der Kernkraftwerke von den Anfängen in den 1950er Jahren bis zu den in Betrieb befindlichen Anlagen
• der Grenzen, die von der Umwelt der Nutzung der fossilen Energiequellen und der Kernenergie gesetzt sind
Das Buch wendet sich an Bachelor / Master-Studenten der Ingenieurwissenschaften und Praktiker aus dem Energiefach. Es ist auch für Nichtfachleute lesbar, die sich für Kraftwerke interessieren, denn es werden keine speziellen Fachkenntnisse vorausgesetzt. 

Show description

Mobile Anwendungen in Unternehmen: Konzepte und betriebliche by Thomas Barton, Christian Müller, Christian Seel

By Thomas Barton, Christian Müller, Christian Seel

Das Buch vermittelt umfassende Kenntnisse über den Einsatz von mobilen Anwendungen in Unternehmen. Die Autoren stellen sowohl Grundlagen als auch Konzepte dar, um betriebliche Einsatzszenarien zu entwickeln, zu nutzen und zu bewerten. Schwerpunkte sind software program Engineering mobiler Anwendungen, ihre Sicherheit und der Einsatz in shape von konkreten Anwendungsbeispielen. Dieser Herausgeberband basiert auf Fragestellungen aus der unternehmerischen Praxis. Er wendet sich sowohl an Berater und Projektverantwortliche als auch an Studierende und Lehrende.

Show description

Empirische Bildungsforschung: Der kritische Blick und die by Jürgen Baumert, Klaus-Jürgen Tillmann

By Jürgen Baumert, Klaus-Jürgen Tillmann

In diesem Sonderheft der ‘Zeitschrift für Erziehungswissenschaft’ diskutieren Protagonisten und Kritiker über Leistungen und Defizite der empirischen Bildungsforschung. Ansätze und Ergebnisse, die in den vergangenen Jahren große Aufmerksamkeit erzeugt haben, werden aufgegriffen. Und die kritischen Positionen, die Funktionen und Effekte dieser Forschung hinterfragen, werden präsentiert.

Show description

Ökonomisierung und Säkularisierung: Neue Herausforderungen by Rauf Ceylan

By Rauf Ceylan

Konfessionelle Wohlfahrtsorganisationen haben sich im Zuge der Einführung eines modernen Sozialstaates zu einer wichtigen Säule des gesellschaftlichen Zusammenhalts entwickelt. Allerdings werden sie infolge der Prozesse Globalisierung, Migration, Säkularisierung, Pluralisierung und Rationalisierung gegenwärtig vor neue Herausforderungen gestellt. Der Gedanke der interkonfessionellen Zusammenarbeit und die Schaffung eines gemeinsamen Diskursfeldes bilden den Hintergrund für diesen Band. In fünf Themenschwerpunkten diskutieren Expertinnen und Experten aus dem Bereich Wohlfahrtspflege/-verbände historische, gegenwartsbezogene sowie zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen.

Show description