Architektur von Rechensystemen: 12. GI/ITG-Fachtagung, Kiel, by Peter M. Kogge (auth.), Alfons Jammel (eds.)

Posted by

By Peter M. Kogge (auth.), Alfons Jammel (eds.)

Die Tagungsreihe "Architektur von Rechensystemen" ist das wichtigste deutschsprachige discussion board f}r das Fachgebiet "Rechensysteme". Die Tagungen dienen der Vorstellung neuer Ergebnisse und Entwicklungen aus den Bereichen Betriebssysteme, Rechnerarchitektur, Rechnerorganisation und Verteilte Systeme. Die Tagungen finden in zweij{hrigem Turnus statt und werden abwechselnd vom Fachbereich three "Technische Informatik und Architektur von Rechensystemen" der Gesellschaft f}r Informatik e.V. (GI) und vom Fachbereich four "Technische Informatik" der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) veranstaltet.

Show description

Read Online or Download Architektur von Rechensystemen: 12. GI/ITG-Fachtagung, Kiel, 23.–25. März 1992 PDF

Best german_5 books

Meß- Steuerungs- Regelungstechnik: Formeln, Daten und Begriffe

Dr. Thomas Krist (+) conflict in der Industrie als Konstrukteur, Entwicklungsingenieur und Betriebsleiter tätig, dann freier Journalist und Autor von zahlreichen Veröffentlichungen und Fachbüchern.

Methoden zur rationellen Automatisierung der Montage von Schnellbefestigungselementen

Die vorliegende Dissertation entstand wahrend meiner Tatigkeit als wissen schaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Werkzeugmaschinen und Betriebswis senschaften (iwb) der Technischen Universitat Munchen. Herrn Professor Dr. -Ing. J. Milberg, dem Leiter des Instituts, gilt mein be sonderer Dank fur die wohlwollende Unterstutzung und die grosszugige For derung sowie fur seine Anregungen, die zur erfolgreichen Durchfuhrung dieser Arbeit beigetragen haben.

Anwenderhandbuch PageMaker: Version 3.0

Dieses Buch vermittelt Ihnen das notige Grundlagenwissen flir die Arbeit mit PageMaker, angefangen von der Terminologie bis zu format- und layout iiberlegungen. Vorkenntnisse sind dabei kaum erforderlich. Nach einem kurzen Oberblick Qber die Hardware-Voraussetzungen wird die In stallation des Programmes beschrieben.

Extra info for Architektur von Rechensystemen: 12. GI/ITG-Fachtagung, Kiel, 23.–25. März 1992

Example text

12] D. A. Moon. Architecture of the Symbolics 3600. In Proceedings of the 12th Annual International Symposium on Computer Architecture, pages 76 - 83, June 1985. [13] J. Noss. Realisierung des Reduktionsprozessors CAST in Hardware, 1991. private communication. [14] H. Schlutter and E. Pless. Die Reduktionssprache OREL/2. Technical report, Gesellschaft fur Mathematik und Datenverarbeitung, 1990. [15] G. Taylor, P. Hilfinger, J. Larus, D. Patterson, and B. Zorn. Evaluation of the SPUR LISP Architecture.

Kern des Systems ist ein abstrakter Stackprozessor, der iiber ein System von vier Stacks verfiigt. Zwei der Stacks sind per Instruktion "vertauschbar", um rekursive Funktionsaufrufe und die Ubergabe von Parametern effizient auszufiihren. 1 Einleitung Die Vorteile von funktionalen gegeniiber imperativen Sprachen liegen in deren einfachen und wohldefinierten Semantik. -Kalkiil [Chu41) oder der Kombinatorlogik [CF58). Diese Kalkiile definieren rein syntaktische Transformationen (,B-Reduktionsregel, Kombinatorreduktionsregeln), mit denen die Bedeutung (Normalform) von Ausdriicken abgeleitet werden kann.

Hommes. The internal structure of the reduction machine. Technical report, Gesellschaft fur Mathematik und Datenverarbeitung, March 1977. Bericht ISF-77-3. [8] T. Johnsson. Efficient compilation of lazy evaluation. In Proceedings of the SIGPLAN '84 Symposium on Compiler Construction, pages 58-69, 1984. B. Kieburtz. The G-machine: A fast graph-reduction evaluator. -P. Jouannaud, editor, Functional Programming Languages and Computer Architecture, volume 201 of Lecture Notes in Computer Science, pages 400 - 413.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 16 votes