Aktiv gegen den Rückenschmerz: Informationen und Ratschläge by Prof. Dr. med. Hans-Otto Dustmann, Iris Mackensen, Michael

Posted by

By Prof. Dr. med. Hans-Otto Dustmann, Iris Mackensen, Michael Kunz (auth.)

Aktiv gegen den Rückenschmerz ist keine herkömmliche Rückenschule: Dieser Ratgeber entstand im täglichen Miteinander von Patienten, Ärzten und Therapeuten und gibt Tipps, die sich im Alltag tatsächlich umsetzen lassen. Der rückenschmerzgeplagte sufferer und Leser kann sich aus dem bebilderten, sehr umfangreichen Übungsteil sein individuelles Trainingsprogramm mühelos zusammenstellen.

Show description

Read or Download Aktiv gegen den Rückenschmerz: Informationen und Ratschläge à Mit praktischen Übungen PDF

Best german_11 books

Politikverflechtung im vereinigten Deutschland

Der deutsche Föderalismus steht im Zentrum einer Kontroverse. Die einen loben seine Machtaufteilung und Integrationsleistung. Die anderen werten ihn wegen des mächtigen Bundesrats als Hauptursache von politischem Immobilismus, mangelnder Effizienz und unzureichender demokratischer Zurechenbarkeit. Dieses Buch prüft, inwieweit der deutsche Föderalismus die ihm zugeschriebenen Mängel aufweist.

Das Heilige und das Opfer: Zur Soziologie religiöser Heilslehre, Gewalt(losigkeit) und Gemeinschaftsbildung

Die Frage nach dem Zusammenhang von faith und Gewalt ist in der postsäkularen Welt wieder aktuell. Die Terroranschläge vom eleven. September 2001 sind nur die spektakulärsten in einer Reihe von Geschehnissen, die mit faith in Verbindung stehen. In den vergangenen Jahren ist religiös legitimierte Gewalt von Angehörigen aller Weltreligionen, von bekennenden Juden, Christen und Muslimen ebenso wie von gläubigen Hindus und Buddhisten, ausgeübt worden.

Paare im Wandel: Eine qualitative Paneluntersuchung zur Dynamik des Verlaufs von Paarbeziehungen

Im Zuge des gesellschaftlichen differences- und Individualisierungsprozesses eröffnet sich ein Gestaltungsfreiraum für die Individuen: Die ‘Normalbiographie’ mit ihren inhärenten Erwartungen und Normen der ‘richtigen Ereignisse zum richtigen Zeitpunkt’ ist nicht mehr in line with se handlungsleitend - Lebensereignisse und deren Anordnung werden variabel und not obligatory.

Extra resources for Aktiv gegen den Rückenschmerz: Informationen und Ratschläge à Mit praktischen Übungen

Sample text

Die Hiiftbeuge- und GesaGmuskulatur spielt beim Beugen bzw. Strecken der Lendenwirbelsaule eine wichtige Rolle, stabilisiert das Becken mit dem Kreuzbein, insbesondere beim Stehen und Gehen, und dient beim Sitzen, Stehen und Gehen der Haltungskontrolle. Die unterschiedlichen "Aufgabenbereiche" der verschiedenen Muskelgruppen lassen schon vermuten, dass gerade beim Zivilisationsmenschen bestimmte Muskeln wesentlich starker trainiert sind als andere und bestimmte Muskelgruppen chronisch iiber- bzw.

Tragen - richtige Haltung. Selbstverstandlich ist auch beim Tragen auf eine Beibehaltung der natlirlichen Wirbelsaulenkrummung zu achten. AuBerdem sollten Lasten immer mbglichst nah am Kbrper gehalten werden, urn uberflussige Hebelwirkungen mit Mehrbelastung der Bandscheiben zu vermeiden. Abb. 21 . Richtiges Heben. Beim Heben ist neben der Beibehaltung der natlirlichen Wirbelsaulenschwingung darauf zu achten, Rotationsbewegungen der Wirbelsaule unter Belastung zu vermeiden, indem man sich dem zu hebenden Gegenstand mit dem gesamten Kbrper zuwendet.

Kapuzenmuskel, Ruckenstrecker und schragen Bauchmuskeln sowie eine tiefere Schicht von kleineren, differenzierteren Muskeln (Abb. 23, S. 30). Die oberflachlichen Muskeln dienen in erster Linie der groben Rumpfbeweglichkeit (Vor-, Ruck-, Seitneigung, Drehbewegungen) und sind willkurlich steuerbar, die tiefere Muskulatur ist vorwiegend fUr die Haltungskontrolle verantwortlich und entzieht sich zum Teil der bewussten Steuerung. "Automatische", unbewusste Haltungskontrollen sind im Bereich der Halswirbelsaule von besonderer Wichtigkeit.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 30 votes